Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
Steinkauz

"Und kein Mensch hat das Recht, diesen ungeborenen unschuldigen Menschen das Leben zu nehmen."

Ab wann ist ein Zellhaufen ein Mensch?

Oder: Was passiert in den ersten drei Monaten (12Wochen) einer Schwangerschaft?
Siehe https://www.alles-ueber-kinder.net/entwicklung_embryo.htm

# Ein Mensch weiß um die Existenz seiner selbst. #
-> «Erst zwischen dem 12. und dem 18. Lebensmonat entwickeln Kleinkinder die Fähigkeit, sich selbst im Spiegel zu erkennen», erläutert Professor Jens B. Asendorpf, Persönlichkeitspsychologe an der Berliner Humboldt-Universität.

-> Okay, das war zu hoch gegriffen... andere Frage:

Ab wann ist ein Zellhaufen ein Lebewesen?

# Ein Lebewesen empfindet Schmerzen. #
-> Schmerz als Aktion<->Reaktion
-> Ab der 18. Woche wurden hormonelle Stressreaktionen beobachtet.

-> Schmerz als Verarbeitungsleistung im Gehirn
-> Bewusste Reaktionen oder Wahrnehmungen des Fötus (z.B. bewusste Schmerzempfindungen/Schmerzerlebnis) sind aber nicht vor der 24. Woche möglich, da die Grosshirnrinde (Kortex) des Foetus noch nicht funktionsfähig ist. Bis zu diesem Zeitpunkt sind auch noch keine regelmässigen Hirnströme festzustellen.
-> "Vor der 26. Woche ist die Grosshirnrinde nicht funktionsfähig. Deshalb ist es auf jeden Fall unzutreffend, von einer «Wahrnehmung» oder einer «bewussten Reaktion» des Foetus zu sprechen" (Maria Fitzgerald, Prof. für Neurobiologie, London).

Siehe http://www.svss-uspda.ch/de/facts/biologie.htm

-> Das heißt bei einer Abtreibung innerhalb der ersten zwölf Wochen würde ich bei einem Fötus nicht von einem Lebewesen sprechen.
Reposted byn-nudelsalat n-nudelsalat

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl